Universal Blinkmodul 12V

85.000034

EUR 85,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 106.201

Gewicht 0,30 KG

Sofort aus Vorrat lieferbar

Lieferzeit 1-2 Tage

Universal Blinkmodul 12V

Auch für intermittierendes Bremslicht!

Download der Einbau- und Betriebsanleitung.

Intermittierende Blink-/Warnblink-/Bremslichtschaltung mit integriertem elektronischen Blinkgeber in 12V-Ausführung. Geeignet für Betriebsspannungen von 10 bis 15 Volt mit Minus an Masse (Anschluss bei Fahrzeugen mit Plus an Masse nur erschwert realisierbar). Geeignet für Einkreis- und Zweikreisanlagen. Auch für Winkerbetrieb geeignet, siehe Merkblatt.

Mit dieser kompakten elektromechanischen Schaltung mit integriertem elektronischen Blinkgeber lässt sich jeder 12V Oldtimer problemlos auf ein modernes Blinksystem umrüsten. Einbau und Anschluss sind denkbar einfach, da alle Funktionen mit einpoligen Schaltern angesteuert werden (Schalter gehören NICHT zum Lieferumfang).

Funktionen/Merkmale:

  • Blinken L und R wahlweise mit gemeinsamer oder mit getrennten Kontrollleuchten, max. Strom 7A (Pmax = 84W)
  • Warnblinken mit Kontrolleuchte, max. Strom 14A (P max = 168W)
  • wahlweiser Betrieb mit Einkammer-Rückleuchten (ein Glühfaden für Blinklicht und Bremslicht), beide Varianten sind direkt und ohne Umstände anschliessbar
  • integrierter elektronischer Blinkgeber mit absolut konstanter Blinkfrequenz, völlig unabhängig von Versorgungsspannung (maximale Abweichung der Blinkfrequenz +/- 2,5% im Bereich von 10V bis 15V) und Last, d.h. es sind beliebige Kombinationen von LED und herkömmlichen Glühbirnen möglich (im Rahmen der Maximalleistung). Es sind keine zusätzlichen Lastwiderstände o.ä. erforderlich!
  • Angenehmes "altmodisches" Blinkgeräusch durch Verwendung eines elektromechanischen Blinkrelais
  • Alle verwendeten Relais sind für eine lange Lebensdauer hermetisch gekapselt

Zur Betätigung der einzelnen Funktionen sind folgende Schalter erforderlich:

  • einpoliger Blinkerschalter (Schalter 1x UM)
  • einpoliger Warnblinkschalter (Schalter 1x AN/AUS)
  • einpoliger Bremslichtschalter (Taster 1x AN/AUS, nur bei Einkammer-Rückleuchten)

Über den Blinkerschalter und den Warnblinkschalter fliessen dank der Schaltung lediglich Steuerströme unterhalb von 0,5 A, so dass auch empfindliche Blinkerschalter älterer Bauart nicht nennenswert belastet werden. Lediglich der bei Einkammerleuchten ebenfalls in die Schaltung einzubeziehende Bremslichtschalter muss den Gesamtstrom der beiden Bremslichter übertragen können (ca. 4 A)

Wir empfehlen, die Platine an einem in mechanischer und elektrischer Hinsicht gut geschützten Ort im Fahrzeug unterzubringen und ggf. zum besseren Schutz in ein zusätzliches Gehäuse einzubauen (z.B. Hammond 1550WC).

Lieferumfang:

  • 1 St. elektromechanische Blinkeinheit mit integriertem elektronischen Blinkgeber, Abmessungen: 80 x 72 x 15 mm, Schaltung ist anschlussfertig aufgebaut, Anschluss über Flachsteckhülsen 6.3
  • 1 St. ausführliche Einbauanleitung mit Verschaltungshinweisen (hier können Sie die Einbau- und Betriebsanleitung herunterladen)

2 Bewertung(en)

Einfacher Anschluß, funktioniert bestens!

Habe nach langem Hin und Her dieses Blinkmodul entdeckt und nun eingebaut. Der Einbau war nicht schwer und alles hat auf Anhieb prima funktioniert. Hat mir viel komplizierte Verdrahtung für die Warnblinkanlage erspart.
Schade, daß es kein Gehäuse zu dieser Platine gibt und man sich selbst drum kümmern muß.

Geschrieben von Jochen G. am 03.10.2016

Lob

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich fahre einen 1952er Ford Tudor. Dieser musste jetzt wegen der deutschen Vorschriften mit einer Warnblinkanlage ausgerüstet werden.
Vor etwa einem jahr kaufte ich mir bei Ihnen das "Universelle Blinkmodul". Das erschien mir dann aber zu kompliziert und ich versuchte einen "einfachen" Weg mit einem Bosch Warnlichtgeber. Irgendwann gab ich auf, weil dieser für dieses Fahrzeug mit seiner einzelnen Glühlampe hinten für Brems- und Blinklicht nicht funktionierte. Es warnblinkte zwar, aber wenn ich auf die Bremse trat glühten auch vorne die Blinker.
Also suchte ich mir Ihr Blinkmodul raus und befasste mich damit intensiv. Am Ende war es garnicht soviel Arbeit, jedenfalls weniger als vorher das "Bosch trial and error-Spiel".
Jetzt blinkt und bremst alles nach Vorschrift und ich kann Ihr Blinkmodul nur empfehlen.
Mit besten Grüßen
Gernot F.

Geschrieben von Gernot F. am 11.04.2017

Bewertungen

Bewertung schreiben

Kunden kauften auch

Universal Blinkmodul 6V

Universal Blinkmodul 6V

EUR 85,00

inkl. 19 % UStzzgl. Versandkosten